Tätigkeiten

Der  Elternbeirat der Grundschule an der Implerstraße

Getreu dem Schulmotto wollen der Elternbeirat und die Klassenelternsprecher ihren Teil dazu beitragen,
dass unsere Implerschule ein „Haus des Wohlfühlens, des Lebens, Lernens und Lachens“ bleibt.

Dies geschieht, ob auf Ebene der einzelnen Klassen oder für die gesamte Schule, auf mehreren Wegen:

Zunächst durch finanzielle Unterstützung, indem wir Projekte und Maßnahmen finanzieren, die den Schulalltag
lebenswert machen und unsere Kinder fördern. Die Mittel hierzu speisen sich aus verschiedenen Einnahmen,
etwa durch Kuchenverkauf bei Schulfeiern und Ähnlichem.

Weiterhin helfen wir auch ganz praktisch.
Etwa durch organisatorische Tätigkeiten bei Festen und Veranstaltungen. Oder als Begleitung bei Klassenausflügen
oder wann immer zusätzliche Hände oder Augen benötigt werden.
(Einen allgemeinen Jahresüberblick finden Sie auch in der Rubrik "Jahresberichte")
 

Schließlich, und das ist auch der eigentliche Zweck dieser Einrichtung, vertritt der Elternbeirat die Interessen
der Eltern gegenüber Lehrerschaft, Schule oder übergeordneten Instanzen. Egal, ob es sich um Probleme
eines einzelnen Schülers handelt oder um Anregungen für den gesamten Schulalltag, wir nehmen uns der
Wünsche und Sorgen der Eltern an.

Dabei ist es unser Ziel, stets Vermittlung und Ausgleich zu suchen – im Interesse eines guten und harmonischen
Miteinanders von Schülern, Eltern und Lehrern, an einer Schule, in die unsere Kinder gerne gehen.

 

Ob Sie also ein Anliegen haben, bei dem Sie Unterstützung suchen, oder ob Sie sich im Elternbeirat engagieren
wollen – nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf: per E-Mail oder ganz einfach über Ihre Klassenelternsprecher.