Kl. 2b: Gemüsetag

Gemüsetag in der Klasse 2b

Am 21. Oktober haben wir den ganzen Tag nur mit Gemüse verbracht.

Zunächst sind wir mit der U-Bahn zum Viktualienmarkt gefahren. Manche von uns kannten den noch gar nicht. Dort haben wir uns in kleine Gruppen aufgeteilt und eine Ralley gemacht. Wir mussten viele Fragen zu heimischem und südländischem Obst beantworten und sehr viele Gemüsesorten finden. Gottseidank haben uns die netten Marktfrauen geholfen. Es gab aber auch einige Fragen, was es auf dem Viktualienmarkt sonst noch gibt, und wer die berühmten Münchner auf den Brunnen sind.

 

  Frau Lappler hat dann bei der nettesten Marktfrau Gemüse eingekauft, denn als nächstes wollten wir in der Schule eine Gemüsesuppe kochen.

Also, erst mal waschen und scheiden. Das hat uns großen Spaß gemacht und wenn unsere Mütter wüssten, was wir alles können, dann müssten wir dauernd in der Küche helfen.

Dann hat die Suppe in einem riesigen Topf eine halbe Stunde lang gekocht.

Und endlich konnten wir sie essen. Komisch – einige Gemüsesorten haben uns vorher noch nie geschmeckt – heute schon. Mmmm!

Leider war die Suppe sehr schnell leer, schade!

Fast allen hat es super geschmeckt! Ein toller Gemüsetag!

 

Aktivitäts Jahr: 
2013/2014