Hilfsprojekt Uganda

Seit Dezember 2010  unterstützen wir das Kinderhilfsprojekt „Our children and our future“ in Uganda. Dieses Kinderhilfsprojekt kümmert sich um Kinder, die ihre Eltern verloren haben – viele von ihnen sind Aids-Waisen. Weitere Informationen auf der Homepage „Our children and our future“

Die Initiatoren sind Emmanuel Musoke und seine Frau Maria Goretti. Emmanuel Musoke hat in den Jahren 1992 – 1995 in Deutschland gelebt und in St. Ottilien/München eine Ausbildung zum Buchdrucker gemacht. Dort hat er den Ehemann unserer ehemaligen WTG-Lehrerin Frau Baumann kennen gelernt, der das Projekt mit großem persönlichen Einsatz unterstützt.
Nach seiner Rückkehr nach Uganda hat Emmanuel gemeinsam mit seiner Frau Maria Goretti „Our children and our future“ aufgebaut. Neben ihren eigenen fünf Kindern leiten und betreuen Emmanuel Musoke und Maria Goretti das Selbsthilfeprojekt mit inzwischen insgesamt mehr als 57 Kindern, Jugendlichen und Mitarbeiter/innen.

Durch unsere damalige WTG-Lehrerin Frau Baumann sind wir auf dieses Hilfsprojekt aufmerksam gemacht worden. Sie selbst und ihr Mann haben seit vielen Jahren enge persönliche Kontakte zu Emmanuel Musoke und Maria Goretti. Herr Baumann fliegt immer wieder selbst nach Uganda, um das Projekt dort zu begleiten und voran zu bringen.

  Wie helfen wir von der Implerschule?

Durch Aktionen wie dem Weihnachtsbazar im Dezember 2010, Sammeln von Spenden anlässlich des Besuches von Emmanuel Musoke und Maria Goretti auf unserer Schulversammlung im Sommer 2011,  Sammeln von Spenden bei der 100-Jahrfeier sowie in der Adventszeit 2011 oder bei dem geplanten Spendenlauf auf unserem Sommerfest am 02. Juli 2013.

Was bewirken wir?

Mit dem Geld ermöglichen wir bereits seit drei Jahren den Schulbesuch von Sylvia und Scovia und legen so den Grundstein für eine berufliche Zukunft, in der sie ihre eigenen Neigungen und Interessen verwirklichen können. Außerdem unterstützen wir die Bbaala Primary School bei Anschaffungen für die Schule, wie z.B. Schulhefte, Schränke und Uhren für die Klassenzimmer oder für die neue Schulglocke.

Die Schule ist momentan dabei eine Schulbücherei aufzubauen, was wir gerne ebenfalls finanziell unterstützen möchten. Aus eigener Erfahrung wissen wir, wie schwierig es ist, eine Schulbibliothek aufzubauen und möchten der Bbaala Primary School gerne dabei weiter helfen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns bei diesem Projekt unterstützen!