Einschulungsfeier

Am ersten Schultag begrüßten wir 62 Schulanfänger in der Aula unserer Schule. Aufgeregt und voller Neugier auf das Neue verfolgten sie die Lieddarbietungen der Klassen 2a und 2b.
Die Schulleiterin Frau Dieck hieß alle Schulanfänger, ihre Eltern und Verwandten herzlich willkommen.

Auf die Frage, was sie denn in der Schule gerne lernen möchten, antworteten die meisten Kinder „lesen“, „rechnen“ und „schreiben“, aber auch „singen“ und sogar „Ausdauerlaufen“ wurden genannt.

Ein buntes Bild bot sich allen Anwesenden, als die neuen Schulkinder alle gleichzeitig stolz ihre Schultüten hoch hielten. Doch nicht nur die Kinder hatten Schultüten mitgebracht, sondern auch Frau Dieck – eine symbolische Schultüte für die Eltern. Einige Schulanfänger durften hinein greifen und die Dinge heraus holen. So zogen sie z.B. aus der Schultüte einen Wecker heraus: „Bitte nehmen Sie sich Zeit für Ihr Kind, stellen Sie morgens den Wecker rechtzeitig, damit Ihr Kind in Ruhe und ohne Hektik und Stress zur Schule kommen kann.“ erklärte Frau Dieck. Auch ein Schokoriegel befand sich in der Schultüte: „Ermutigen und loben Sie Ihr Kind für seine Leistungen – natürlich nicht nur mit Süßigkeiten.“

Abgerundet wurde die Einschulungsfeier durch ein Theaterstück, das Frau Hannemann mit ihrer Theater-AG einstudiert hat. Auch hier ging es um den ersten Schultag und um das, was alles in einen Schulranzen gehört. Aber auch ein Marienkäfer hatte sich in den Ranzen eingeschmuggelt, was ja auch nicht verkehrt ist, da er doch als Glücksbringer während der Schulzeit sicherlich nützlich sein kann.

Zum Schluss wurde es für die Schulanfänger noch einmal richtig spannend: Wer ist meine Lehrerin und mit wem komme ich in eine Klasse? Die Klassenlehrerinnen stellten sich vor und Frau Dieck las die Namen der Kinder vor. Alle Kinder wurden von Frau Dieck und der Klassenlehrerin persönlich begrüßt und erhielten von den Kindern der Theater-AG einen kleinen Marienkäfer, der ihnen viel Glück für die bevorstehende Schulzeit bescheren soll.

Die neuen Implerschüler/innen gingen mit ihren Lehrerinnen in ihre Klassenzimmer und erlebten ihren ersten spannenden und aufregenden Schultag.

 

Aktivitäts Jahr: 
2013/2014