BIO-Brotbox Aktion

Seit die BIO-Brotbox Aktion vor sieben Jahren durch die Hofpfisterei München ins Leben gerufen wurde, nehmen wir mit Begeisterung daran teil. Zahlreiche Institutionen in München und im Umland unterstützen diese Aktion.

Jeder Erstklässler erhält Ende September eine Brotbox mit gesundem, biologisch erzeugtem Inhalt: Brot, Karotte, vegetarischer Brotaufstrich, Käseecke, Gesundheitsbüchlein, Kressesamen-Tütchen sowie Plakate zur Ernährungspyramide und zur Leistungskurve mit Tipps für Eltern und Kinder.

Die richtige Ernährung ist die Grundlage für eine gesunde körperliche und auch geistige Entwicklung. Die BIO-Brotbox soll das gesunde Pausenbrot wieder attraktiv machen und Schüler, Eltern und die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit einer gesunden ökologischen Ernährung hinweisen. Die BIO-Brotbox als Teil des Schulalltags vermittelt, dass die Kinder täglich gesund frühstücken und dabei lernen sollen, ihre Nahrung wertzuschätzen.

Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen überreichen ihren Patenkindern aus den ersten Klassen die Brotboxen und Trinkflaschen. Sie helfen den Schulanfängern bei der Zubereitung der Brotzeit, erklären den Inhalt der Brotboxen und lesen aus dem Gesundheitsbüchlein vor. Da die Großen ihre eigene Brotzeit ebenfalls mitgebracht haben, kann nun gemeinsam gefrühstückt werden.

 

Die Brotboxen und Trinkflaschen können immer wieder neu befüllt werden und so den Kindern noch über die gesamte Grundschulzeit ein treuer Begleiter sein.