Beratung

Die Schulberatung ist neben dem Erziehen, Unterrichten und Beurteilen eine unserer grundlegenden Aufgaben. Es gehört zum Erziehungsauftrag jeder Lehrkraft die Erziehungsberechtigten über die schulische Entwicklung ihrer Kinder zu beraten.

Nutzen Sie dafür bitte die wöchentliche Elternsprechstunde Ihrer Klassenlehrerin oder vereinbaren Sie ggf. einen individuellen Termin. Zusätzlich gibt es zweimal jährlich einen Elternsprechtag. Die Fachlehrer sowie die Schulleitung bieten Gesprächstermine nach Vereinbarung an.

Wir beraten Sie gerne, wenn ...

...Ihr Kind Lern- und Leistungsschwierigkeiten hat (Probleme mit den Hausaufgaben, fehlende Lernbereitschaft, leicht entmutigt ist, schlechte Noten, Leistungsabfall, Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, etc.).

...Ihr Kind Verhaltensauffälligkeiten zeigt (Ängste, Schulunlust, Agressivität, ADHS, mangelnde Sozialkompetenz, etc.).

...es um die Schullaufbahn geht (Einschulung, Übertritt auf eine weiterführende Schule, Wiederholung/Überspringen einer Jahrgangsstufe, Hochbegabung, freiwilliger Rücktritt während des Schuljahres, etc.).

...ein Konfliktfall eintritt (Auseinandersetzungen mit Mitschülern, Probleme bei der Integration in die Klassengemeinschaft, Ausgrenzung, etc.)

Darüber hinaus kann in manchen Situationen eine weiterführende Beratung erforderlich sein, die dazu dient Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern oder Lehrkräfte zu unterstützen. Hier helfen die Beratungslehrerin, die Schulpsychologin oder der Mobile sonderpädagogische Dienst. Da die Beratungsfachkräfte mehrere Schulen betreuen, sind Wartezeiten nicht immer vermeidbar. Alle Fachkräfte der Schulberatung unterliegen der Schweigepflicht.

Beratungslehrkraft:

Frau Kröll
Sprechzeit: immer dienstags 9.30 - 10.30 Uhr

Tel.: 374284851

Beratungszentrum 22,  MS Implerstraße

Schulspychologinnen:
Frau Plewe
Telefonsprechstunde: immer mittwochs 14.00 – 15.00 Uhr

Frau Köbler
Telefonsprechstunde: immer dienstags 11.30 - 12.30 Uhr

Frau Freiding
Telefonsprechstunde: immer montags 12.45 - 13.45 Uhr

Tel.: 374284851

Beratungszentrum 22,  MS Implerstraße

 

Susanne Hackl

Telefonsprechstunde: immer mittwochs 12.15. - 13.00 Uhr

Grundschule an der Baiersbrunner Straße

 

Mobiler sonderpädagogischer Dienst:

Förderzentrum München Süd

Frau Richter, Tel. 72015688-47
Frau John, Tel. 72015688-47

Als übergeordnete zentrale Beratungsstellen stehen Ihnen die Staatliche Schulberatungsstelle sowie der Beratungsdienst des Staatlichen Schulamtes München zur Seite:

Staatliche Schulberatungsstelle für München

Pündterplatz 5
80803 München

Tel. 38384950

www.schulberatung.bayern.de/

Email info@sbmuenchen.bayern.de

Beratungsdienst des Staatlichen Schulamtes München

Schwanthalerstr. 40, 
80336 München,  Raum 522

Tel. 54413564

http://www.schulamt-muenchen.musin.de/index.php?option=com_content&view=article&id=253:schulberatung-an-muenchner-grund-und-mittelschulen&catid=27&Itemid=106
Ansprechpartner, wenn Ihr Kind in eine Notlage gerät (z.B. Anwendung von körperlicher oder psychischer Gewalt, sexueller Missbrauch, Sucht, Mobbing, massive familiäre oder schulische Probleme, Verlust eines nahen Angehörigen, etc.).

Wer hilft? Wie kann ich ihn erreichen?
jede Lehrerin des Vertrauens,
die Schulleitung
Tel.: 374284820        Fax: 374284823
Email:  gs-implerstr-35@muenchen.de
Frau Kröll, zuständige Beratungslehrerin immer dienstags 8.30 - 9.30 Uhr
Tel.: 374284851
Frau Plewe, Frau Köbler, Frau Freiding, Frau Hackl zuständige
Schulpsychologinnen
Telefonsprechstunde: s. oben
Tel.:374284851
Herr Baumeister, kath. Religionslehrer,
Pastoralrefent in der Pfarrei St. Margareth
Pfarrbüro, Tel. 764440
Mo – Fr 8.00 – 12.30 Uhr
Mo – Do 14.00 – 17.00 Uhr
Frau Münster, zuständige Kontaktbeamtin der Polizei Tel.: 74356184       Fax.: 74356128
staatliche Schulberatungsstelle Pündtnerplatz 5, Sekretariat
Tel.: 38384950       Fax.: 38384988
Kinderschutzbund Kapuzinerstr. 9
Tel.: 555356           Fax.: 55029562
Jugendamt Kinder- und Jugendtelefon „Die Nummer gegen Kummer“
(0800) 1110333
Jugendamt Abt. Erziehungshilfen / Kinderschutz, Frau
Friedrich-Graf, Mo – Do 23349659
Power-Child e.V. Adalbertstr. 28
Tel.: 38666888        Fax.: 38666890
Sozialbürgerhaus Sendling Meindlstr. 20
Tel.: 23396809        Fax.: 23333623
Gesundheitsamt Dachauer Str. 90
Tel.: 23396300
kibs (Kontakt-, Informations-und Beratungsstelle
für männliche Opfer sexueller Gewalt bis 21 Jahre), Kinderschutz e.V.
Kathi-Kobus-Str. 9
Tel.: 231716-9120      Fax.: 231716-9119
mail@kibs.de