Aktivitäten

Schuljahr: 2016/2017

  • Seit die BIO-Brotbox Aktion vor elf Jahren durch die Hofpfisterei München ins Leben gerufen wurde, nehmen wir mit Begeisterung daran teil. Zahlreiche Institutionen in München und im Umland unterstützen diese Aktion.

    Jeder Erstklässler erhält Ende September eine Brotbox mit gesundem, biologisch erzeugtem Inhalt: Brot, Karotte, vegetarischer Brotaufstrich, Käseecke, Gesundheitsbüchlein sowie Plakate zur Ernährungspyramide und zur Leistungskurve mit Tipps für Eltern und Kinder.

    Die richtige Ernährung ist die Grundlage für eine gesunde körperliche und auch geistige Entwicklung. Die BIO-Brotbox soll das gesunde Pausenbrot wieder attraktiv machen und Schüler, Eltern und die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit einer gesunden ökologischen Ernährung hinweisen. Die BIO-Brotbox als Teil des Schulalltags vermittelt, dass die Kinder täglich gesund frühstücken und dabei lernen sollen, ihre Nahrung wertzuschätzen.

  • Am Dienstag, den 13.9.2016 war wieder soweit, 52 gespannte Erstklässler sowie deren Familien machten sich auf den Weg in die Aula unserer Grundschule.

    Dort wurden sie bereits von der Schulleitung, den zukünftigen Lehrerinnen Frau Bauer und Frau Lappler sowie den Schülerinnen und Schülern der 2. Klassen erwartet, die zur Begrüßung verschiedene Lieder sangen.

    Die Schulleiterin Frau Dieck öffnete ebenfalls ihre Schultüte und zeigte Kindern und Eltern, was sich darin befindet, zum Beispiel:

    - ein Wecker, damit die Schulkinder auch immer pünktlich in die Schule kommen.

    - Süßigkeiten, die aber eigentlich zuhause bleiben sollten

    - ein Buch, denn Kinder lesen gern und lassen sich gerne vorlesen

    So wissen nun auch die Eltern, was auf sie zukommt und wie sie ihr Kind beim Start ins Schulleben unterstützen können.

    Zum Schluss führten die Kinder der Thester-AG ein kleines Theaterstück auf.